News : TV-Monitor-Serie von Asus

, 17 Kommentare

Mit der neuen T1-Serie erweitert Asus sein Monitorportfolio um zwei TV-TFTs mit Bilddiagonalen von 22 Zoll (Asus 22T1E) und 24 Zoll (Asus 24T1E), die einen integrierten digitalen DVB-T-Empfänger sowie analoge PAL- bzw. SECAM-Anschlüsse vorweisen können.

Mittels der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung kann so mit nur einem Klick zwischen dem normalen PC-Betrieb und dem TV-Modus umgeschaltet werden. Dank der beiden HDMI-Anschlüsse (Version 1.3) und der Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten lassen sich beispielsweise auch Blu-ray-Filme in Originalauflösung ansehen. Die maximale dynamische Kontrastrate der Monitore gibt Asus mit 20.000:1, die Reaktionszeit mit 5 ms und die Helligkeit mit 300 cd/m² an. Zwei integrierte 7-Watt-Stereolautsprecher sorgen dabei für die Soundwiedergabe wenn keine externen Boxen vorhanden sind. Je nach gewünschter Klangqualität lassen sich die Bässe, Höhen und Tiefen individuell einstellen. Anwender können so auf fünf vorinstallierte Sound-Modi zurückgreifen, die je nach Anwendungszweck für die passende Klanguntermalung sorgen sollen. Neben den beiden HDMI-Anschlüssen verfügen die neuen Monitore auch noch über Schnittstellen für D-Sub, Component (Y/Pb/Pr), Composite, S-Video IEC (TV), SCART1 (RGB & CVBS), SCART2 (Y/C & S-Video), RCA R+L Audio-Out, optisches S/PDIF out und einen Kopfhörer. Die Funktionstasten hat Asus dezent am oberen Rand des Displays integriert.

TV-Monitor aus der T1-Serie von Asus
TV-Monitor aus der T1-Serie von Asus

Asus bietet neben der 3-Jahres-Garantie zusätzlich für alle Displays drei Jahre Vor-Ort-Austausch-Service an. Beide Modelle sind voraussichtlich ab September im Handel erhältlich. Die Geräte verfügen standardmäßig über ein VGA- und ein Audio-Kabel, ein Netzkabel, eine Support-CD, einen Quick Start Guide sowie eine Garantiekarte. Die empfohlenen Verkaufspreise betragen 299 Euro für den Asus 22T1E und 349 Euro für den Asus 24T1E.