News : Zwei Full-HD-Monitore von Hyundai

, 25 Kommentare

Mit dem V226Wa (21,5") und dem V236Wd (23") hat Hyundai die ersten beiden Full-HD-Geräte (1920 x 1080 Bildpunkte) der neuen V-Serie im 16:9-Format und im Hochglanz-Design vorgestellt. Zwar können beide Monitore mit einem günstigen Preis punkten, diesen bekommt der Kunde aber bei der Ausstattung zu spüren.

Während der V236Wd neben VGA zumindest noch eine digitale DVI-D-Schnittstelle mit HDCP-Unterstützung zum Anschluss an den Rechner bietet und somit auch geschützte Blu-ray-Filme darstellen kann, verbaut Hyundai beim V226Wa lediglich einen VGA-Anschluss – nicht nur angesichts der hohen Auflösung muss dies heutzutage als dicker Minuspunkt genannt werden. Neben einer Reaktionszeit von 5 ms bieten die TN-Displays einen dynamischen Kontrast von 20.000:1, eine Helligkeit von 300 cd/m² sowie Betrachtungswinkel von horizontal 170 Grad und vertikal 160 Grad. Die integrierten Lautsprecher haben eine Leistung von 2 x 1 (V226Wa) respektive 2 x 2 Watt (V236Wd)

Hyundai V236Wd
Hyundai V236Wd

Beide Monitore sind in Deutschland bereits im Handel erhältlich. Die Preise beginnen aktuell bei 135 Euro für den V226Wa und bei 159 Euro für das Modell V236Wd.