News : Corsair: 950-Watt-Netzteil mit „80Plus Bronze“

, 45 Kommentare

Corsair hat mit dem TX950W ein weiteres Netzteil in sein Portfolio integriert, was auf den High-End-Bereich zielt. Mit einer sehr starken 12-Volt-Schiene, die mit satten 78 Ampere versorgt wird, sollen selbst stromfressende Core-i7-Systeme mit mehreren Grafikkarten versorgt werden können.

Die „80Plus Bronze“-Zertifizierung sagt zudem aus, dass der Wirkungsgrad des Netzteils durchweg über 85 Prozent liegt. Leider liegen aktuell noch keine genaueren Details vor, da die Webseite von 80Plus den Prüfbericht zum TX950W nicht vorliegen hat.

Corsair TX950W
Corsair TX950W

Neben der starken 12-Volt-Schiene werden die ebenfalls wichtigen 3,3- und 5-Volt-Leitungen mit jeweils 25 Ampere versorgt. Um die 950 Watt auch an Abnehmer zu bringen, hat Corsair acht 4-Pin-Festplatten- und zwölf SATA-Stromanschlüsse bereitgestellt, hinzu kommen sechs 8-Pin-Stromstecker für Grafikkarten. Damit das 950-Watt-Netzteil bei entsprechender Forderung auch kühl bleibt, vertraut Corsair auf einen 140-mm-Lüfter, der ab einer Belastung von 570 Watt in der Lautstärke merklich ansteigt.

Effizienz des TX950
Effizienz des TX950
Lautstärke des TX950
Lautstärke des TX950

Eine offizielle Preisempfehlung gibt Corsair nicht bekannt, gelistet wird das TX950W in unserem Preisvergleich aktuell ab 127 Euro.