News : HD 5770 und 5750 auch von Gigabyte und MSI

, 24 Kommentare

Nachdem der Startschuss für die neue Mittelklasse in Form der Radeon HD 5770 ud HD 5750 von AMD am Dienstagmorgen gefallen ist, präsentieren nach und nach die Boardpartner ihre Karten. Nachdem Sapphire am frühen Morgen vorgelegt hatte, ziehen Gigabyte und MSI nach.

Während Sapphire jedoch bei der Radeon HD 5750 nicht auf die Referenz-Kühlung vertraut und auch Gigabyte für die kleine Karte diesen Weg einschlägt, gehen die beiden großen Hersteller bei der HD 5770 ganz nüchtern ans Werk. Beide stellen jeweils ein Modell der HD 5770 vor, die im Takt und Kühldesign exakt dem Referenzdesign entsprechen. Lediglich ein anderer Aufkleber auf dem Kühler der Karten zeugt von ihrer Herkunft. Bei der HD 5750 setzen ebenfalls beide Firmen erst einmal auf die Taktraten von AMD, MSI vertraut jedoch auf die Referenzkühlung, Gigabyte zeigt ein eigenes Design mit einem 80-mm-Lüfter, der einen leisen Betrieb gewährleisten soll.

MSI und Gigabyte stellen HD 5750 und 5770 vor

Zu Preisgestaltung macht keiner der beiden Hersteller nähere Angaben, sie dürften sich jedoch irgendwo bei den Konkurrenzprodukten ansiedeln. Dies heißt aktuell etwa 150 Euro für lieferbare Radeon HD 5770 und etwa 120 Euro für die HD 5750.