News : Sony zeigt erneut ultradünne flexible OLED-Displays

, 30 Kommentare

Sony hat im Rahmen der CEATEC 2009 in Japan ein lediglich 0,2 mm dünnes und dazu noch flexibles OLED-Display ausgestellt. Doch was von den meisten Medien als wahre Neuerung präsentiert wird, dürfte dem gewissenhaften ComputerBase-Leser bereits bekannt vorkommen.

Auf einer Größe von 2,5 Zoll bietet das funktionstüchtige flexible OLED-Display eine Auflösung von 160 x 120 Pixel. Es ist dabei weniger als zwei Gramm schwer und nur 0,2 mm dick.

Doch neu ist das ganze Konzept nicht. Denn bereits zur Consumer Electronic Show 2009 vor fast zehn Monaten konnte man exakt dieses Sample mit den gleichen technischen Daten in Augenschein nehmen. Auch der Armreif war bereits auf der CES zu sehen.

Sony auf der CES 2009: flexibles OLED und mehr