News : AMD veröffentlicht Catalyst 9.11

, 108 Kommentare

Am Abend hat AMD den elften Treiber des Jahres 2009, den Catalyst 9.11, veröffentlicht. Dieser behebt wie üblich einige kleine Fehler, auch ist es der erste Grafiktreiber, der offiziell für die Mittelklasse rund um die Radeon HD 5770 und HD 5750 zugelassen ist.

Neu ist die hardwarebeschleunigte Unterstützung von Adobes Flash Player in der Beta-Version 10.1. Durch den Catalyst 9.11 ist es möglich, mit DirectX-10.1-kompatiblen Grafikkarten (4000er und 5000er Serie) H.264-basierte Videos zu beschleunigen. Weiterhin wurde der ATi Video Converter aufgewertet, so dass er Videos besser von einem großen in ein kleineres Format skalieren kann.

Auf der Seite der behobenen Probleme ist an erster Stelle der Bug in Anno 1404 zu finden, der nach mehreren Monaten jetzt endgültig der Vergangenheit angehört. Weiterhin wurden einige Probleme mit dem Catalyst Control Center gelöst. Weitere Details liefern die ausführlichen Release Notes, den Download für alle aktuellen Windows-Betriebssysteme, sowohl in 32- und 64-Bit-Version gibt es direkt aus unserem Archiv. Dort ist wie üblich auch der neue Linux-Treiber zu finden, der mit aktueller Unterstützung für RHEL 5.4 und openSUSE 11.2 aufwarten kann.

Downloads

  • AMD Chipsatztreiber

    4,3 Sterne

    Die aktuellen Chipsatztreiber mit vielfältigem Inhalt für den Betrieb eines AMD-Mainboards.

    • Version Crimson Edition 16.9.2
    • Version 15.7.1
    • +2 weitere