News : CM präsentiert AMD-Edition des HAF RC-932

, 54 Kommentare

Der erfolgreiche Gaming-Tower HAF RC-932 aus dem Hause Cooler Master erhält am heutigen Tage ein Facelift und erscheint in einer AMD-Edition mit einigen roten Akzenten und großzügig dimensioniertem Seitenfenster inklusive eines Drachen-Motivs.

Entgegen der bisher erhältlichen Version, verzichtet Cooler Master auf einen dritten 230-mm-Lüfter in der Seitenwand. Stattdessen muss dieser einem großen Sichtfenster weichen, welches nahezu den gesamten Innenraum preisgibt. In der rot lackierten Front sowie im Deckel befindet sich je ein 230-mm-Lüfter, die zusammen mit einem 140-mm-Lüfter an der Rückwand für frischen Wind im Innenraum sorgen.

In der Front finden unter dem bereits in der normalen Version verbauten Port-Kit, welches vier USB-, einen eSATA- sowie einen FireWire- und zwei Audioanschlüsse beinhaltet, bis zu sechs 5,25"-Laufwerke Platz. Vor dem 230-mm-Frontlüfter befindet sich ein „AMD Phenom II X4“-Aufkleber, der neben der roten Farbe bereits auf die Zusammenarbeit mit dem Prozessor- und Grafikchiphersteller AMD hinweist.

Cooler Master HAF RC-932 AMD-Edition

Tauscht man den großen Lüfter im Deckel gegen drei Modelle der Abmessung 120-mm, so kann dort ohne Probleme ein Tripleradiator angebracht werden, um so auch den Bedürfnissen der Liebhaber von Wasserkühlungen nachzukommen.

Ansonsten entspricht die AMD-Edition dem normalen RC-932, was unter anderem ein Kabelmanagementsystem im Innenraum, werkzeuglose Befestigung der optischen Laufwerke, Festplatten und Erweiterungskarten sowie eine große Öffnung im Mainboard-Tray für Prozessorkühler mit einer Backplatte und ein unten angebrachtes Netzteil beinhaltet, welches seine Luft zur Kühlung von der Unterseite des Gehäuses bezieht.

Das Cooler Master HAF RC-932 AMD-Edition ist ab sofort zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von etwa 150 Euro erhältlich.