News : Google senkt Preise für Online-Speicherplatz

, 40 Kommentare

Google-Speicherplatz wird günstiger: Der Suchmaschinenriese hat die Preise für die hinzubuchbaren Speicherkapazitäten der Online-Angebote Google Mail und Google Picasa Webalbum deutlich reduziert. Musste man bislang für 6 GB zusätzlichen Speicher 20 US-Dollar berappen, erhält man nun fürs gleiche Geld bereits 80 GB.

Das Angebot ist dabei vornehmlich für Benutzer der Picasa-Webalben interessant, denn während jedes Google Mail-Konto inzwischen auf mehr als 7 GB Mailspeicherplatz zurückgreifen kann (Tendenz weiter steigend), verharrt das Internet-Fotoalbum auf – in Zeiten hoher Kameraauflösungen – unzeitgemäßen 1 GB Speicherplatz, der strikt vom Mail-Angebot getrennt ist. Mit „Google-Speicherplatz“ hat man bereits seit längerem die Möglichkeit, für Picasa, Google Mail oder Blogger (für Fotos) dienstübergreifend zusätzlichen Speicherplatz zu bestellen, der flexibel dort eingesetzt wird, wo der im jeweiligen Produkt kostenlos enthaltene Speicherplatz erschöpft ist.

Nach der Überarbeitung der Preisliste erhält man nun 20 GB für 5 US-Dollar, 80 GB für 20 US-Dollar bis hinauf zu 16 TB, die mit 4096 US-Dollar pro Jahr zu Buche schlagen. Damit hat sich auch das Fassungsvermögen deutlich erhöht, denn bislang standen maximal 250 GB zur Verfügung. Der zusätzliche Speicher kann direkt bei Google gebucht werden.

Google-Speicherplatz Preisliste
Google-Speicherplatz Preisliste