News : Halbleiterindustrie legt weiter massiv zu

, 12 Kommentare

Mit einem Sprung von 19,7 Prozent hat das abgelaufene dritte Quartal der Halbleiterindustrie satte Zuwächse gegenüber dem zweiten Quartal beschert. Damit liegt man zwar immer noch 10,1 Prozent unter dem dritten Quartal des Vorjahres, dennoch ist die Stimmung in der Branche gut.

Allein im September wurden weltweit 8,2 Prozent mehr Halbleiterprodukte verkauft als im Monat zuvor. Gegenüber dem Vorjahr hat sich insbesondere der amerikanische Markt mehr als nur stabilisiert, dieser kann für das gesamte dritte Quartal sogar ein Plus von 7,8 Prozent verbuchen. In den europäischen Gefilden sieht es mit einem Minus von 24,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr im dritten Quartal noch nicht rosig aus, gefolgt von Japan mit einem Minus von 14,9 Prozent und dem asiatisch-pazifischen Raum mit einem Rückgang von 8,9 Prozent. Diese wichtigen Märkte haben letztendlich dafür gesorgt, dass man gegenüber dem Vorjahr noch immer mit 10,1 Prozent im Minus steht.

Umsätze in der Halbleiterindustrie
Umsätze in der Halbleiterindustrie

Für das vierte Quartal erwarten die Analysten weiterhin leicht wachsende Zahlen, auch wenn die Meinungen hier auseinander gehen. Die fertigende Industrie macht zumeist im dritten Quartal die höchsten Umsätze, so dass die abnehmenden Partner im vierten Quartal die Produkte in den Handel bringen können und ihrerseits das Geschäft machen. Optimistisch blicken die Analysten dem Ende des Jahres trotzdem entgegen, das doch noch besser ausgehen könnte, als zu Beginn des Jahres, am tiefsten Punkt der Wirtschaftskrise, erwartet wurde.