News : Mozilla veröffentlicht dritte Beta des Firefox 3.6

, 38 Kommentare

Eine Woche nach dem Release des Firefox 3.6 Beta 2 hat Mozilla bereits die dritte Beta veröffentlicht, mit der weitere 84 Bugs (siehe Release-Notes) beseitigt wurden. Der überarbeitete Browser, entwickelt unter dem Codenamen „Namoroka“, setzt auf die Gecko-Engine in der Version 1.9.2 und birgt einige Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger.

So wurde unter anderem das Add-On Personas fest integriert, womit Anwender die Möglichkeit haben, die Benutzeroberfläche nach eigenen Vorstellungen anzupassen. In Webseiten eingebettete Videos können nun auch im Fullscreen-Modus abgespielt werden, zudem wird das Web Open Font Format (WOFF) unterstützt, die JavaScript-Performance erhöht und die Startzeiten des Browser verkürzt. Mit der dritten Beta ist es nun möglich, Skripte asynchron auszuführen, was schnellere Ladezeiten von Webseiten zur Folge haben soll, und die Integration von Software Dritter wurde geändert, um die Stabilität des Browsers zu erhöhen.

Die Version steht sowohl für Windows als auch Mac OS X und Linux zum Download bereit, wie üblich ist bei einer Beta noch Vorsicht geboten, da es sich um eine Testphase handelt. Die finale Fassung des Firefox 3.6 soll möglichst noch in diesem Jahr veröffentlicht werden, für das kommende Jahr ist die Version 3.7 geplant.

Downloads

  • Mozilla Firefox

    4,5 Sterne

    Quelloffener Browser der gemeinnützigen Mozilla Foundation, zahlreiche Erweiterungen verfügbar.

    • Version 50.0.2 Deutsch
    • Version 51.0 Beta 6 Deutsch
    • +2 weitere