News : Nokia rät zum Tausch von Ladegeräten

, 31 Kommentare

Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia rät zum Austausch einiger Ladegeräte, die in der jüngeren Vergangenheit hergestellt wurden. Bei den Produkten besteht die Gefahr eines elektrischen Schlages. Zu Zwischenfällen sei es bisher jedoch noch nicht gekommen.

Hierzulande sind Ladegeräte des Typs AC-3E betroffen, die anhand der Seriennummer identifiziert werden können. Das Unternehmen stellt hierfür eine Internetseite zur Verfügung, die bei der Kontrolle helfen soll. Bei den betroffenen Produkten können sich Teile des Gehäuses lösen, sodass das Innenleben freigelegt wird. Bei einer Berührung desselben kann man einen elektrischen Schlag erhalten. Von Zwischenfällen sei bisher nichts bekannt, so Nokia, weshalb das Unternehmen auch keine Rückrufaktion startete. Dennoch ist ein kostenloser Umtausch der Geräte ratsam. Neben der Internetseite bietet auch eine kostenlose Unterstützung per Telefon an. Die aus dem deutschen Festnetz kostenfreie Hotline ist in der Zeit von 9 bis 18 Uhr unter 0800-6644939 erreichbar.