News : Nvidia macht deutlich mehr Umsatz und Gewinn

, 85 Kommentare

Mit einem Umsatz von 903,2 Millionen US-Dollar lag Nvidia nicht nur über allen weiteren Quartalen dieses Jahres, sondern konnte sogar das Vorjahr knapp hinter sich lassen. Zudem fuhr das Unternehmen, nach zuletzt hohen Verlusten, mit 107,6 Millionen US-Dollar einen deutlichen Gewinn ein.

Nvidia hat nahezu alle Analystenvorhersagen übertroffen und sehr solide Quartalszahlen präsentiert. Marktbeobachter hatten zuvor mit 830 bis 840 Millionen US-Dollar Umsatz und Gewinnen um die 10 Cent pro Aktie gerechnet, als die jetzt offiziell verzeichneten 903,2 beim Umsatz respektive 107,6 Millionen US-Dollar oder 19 Cent pro Aktie beim Gewinn. Gegenüber dem zweiten Quartal des Jahres 2009, welches bei Nvidia das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2010 war, sieht es in allen Belangen besser aus. Dort wurde nur ein Umsatz von 776,5 Millionen US-Dollar und ein Verlust von 105,3 Millionen US-Dollar verbucht. Vor einem Jahr konnte man einem Umsatz von 897,7 Millionen US-Dollar und einen Gewinn von 61,7 Millionen US-Dollar erwirtschaften. Mit 43,4 Prozent lag die Marge deutlich über dem zweiten Quartal, als diese lediglich 20,2 Prozent betrug.

Für das aktuell laufende letzte Quartal erwartet Nvidia nochmals leicht stärkere Umsätze als im abgelaufenen Quartal. Die Börse belohnte die guten Zahlen nachbörslich mit einem Plus von über sechs Prozent, so dass die Aktie wieder über 13 US-Dollar steht.