News : OCZ plant SSD für USB 3.0 zur CES 2010

, 20 Kommentare

Bereits in der ersten Woche des neuen Jahres 2010 will OCZ eine erste SSD präsentieren, die über den neuen USB-3.0-Standard angeschlossen wird. Als idealen Ausstellungsort sieht der Speicherspezialist dafür die Consumer Electronic Show, die vom 7. Bis 10. Januar in Las Vegas abgehalten wird.

Genaue Details über das externe Modell sind aktuell noch nicht bekannt, lediglich ein gerendertes Bild liegt vor:

OCZ SSD für USB 3.0
OCZ SSD für USB 3.0

Was für ein Potential in dem USB-3.0-Anschluss auch für externe Festplatten liegt, haben die Kollegen von PC Perspective bereits vor einigen Wochen untersucht. Dabei kam ein Asus P5P55D zum Einsatz, sowie eine externe Docking-Station für interne Festplatten. Mit einer darin verbauten SSD von Intel wurden Übertragungsraten von 148 MByte/s erreicht. Was dieser Wert bedeutet, zeigt der Vergleich zu einer herkömmlichen externen USB-2.0-Festplatte, die nur etwa 20 Prozent der Leistung des USB-3.0-Gespanns mit einer SSD erreicht.

USB-3.0-Benchmark
USB-3.0-Benchmark