News : Smartphone mit Android (2.0) von Samsung

, 33 Kommentare

Samsung ergänzt mit dem GalaxySPICA I5700 das Angebot an Android-Smartphones um ein zweites Modell, das mit einem schnellen Prozessor und einem leistungsfähigen Akku überzeugen soll. Ausgeliefert mit Android 1.5 (Cupcake) bietet das GalaxySPICA später die Möglichkeit die Software auf Android 2.0 (Eclair) zu aktualisieren.

Zu den neuen Features des Smartphone-Betriebssystems Android 2.0 gehören unter anderem eine verbesserte Suchfunktion, Microsoft-Exchange-Support, ein gemeinsames Postfach für alle E-Mail-Konten sowie ein aufgebohrter Android-Browser, der nun auch HTML5 unterstützt.

Die erforderliche Rechenleistung soll ein 800 MHz schneller Prozessor bereitstellen, dem 128 MB RAM zur Verfügung stehen. Da dieser vergleichsweise energiehungrig ist, verbaut Samsung einen Akku mit einer Kapazität von 1.500 mAh. Für den mobilen Internetzugang beherrscht das Quad-Band-Smartphone mit 3,2 Zoll großem Touchscreen-Display neben dem Zugang über ein WLAN auch HSDPA mit bis zu 3,6 MBit/s, EDGE und GPRS. Im Nahbereich kann außerdem über Bluetooth gefunkt werden.

Die weiteren technischen Merkmale umfassen beispielsweise einen GPS-Empfänger, eine 3-Megapixel-Kamera mit Autofokus, einen Videoplayer (MPEG4, H.263, H.264, WMV, DivX), UKW-Radio sowie einen MicroSD-Slot zur Erweiterung des rund 200 MB großen internen Speichers um bis zu 32 GB.

Samsung GalaxySPICA I5700
Samsung GalaxySPICA I5700

Das Samsung GalaxySPICA ist ab Dezember zu einem empfohlene Verkaufspreis von 399 Euro im Handel erhältlich.