4/5 Lian Li Armorsuit PC-P50 im Test : Lian Li pur. Ohne Schafspelz.

, 42 Kommentare

Testsystem im Betrieb

Das Testsystem im Detail:

AMD Athlon X2 6000+ mit Scythe Mugen 2 (passiv)
Gigabyte GA-MA74GM-S2H
2 x 1.024 MB Corsair XMS2 DDR2-800
GeForce 9800 GTX+ mit Scythe Musashi
Western Digital Caviar SE16 320GB
Enermax MODU-82+ 425 W

Die Temperaturen wurden gemessen, während das System den 3DMark Vantage (Download) als Dauerschleife und parallel Prime95 ausführte. Die Lautstärkemessungen wurden mit einem „Voltcraft Digitales Schallpegelmessgerät 320“ durchgeführt, das Schallpegel im Bereich von 30 bis 120 Dezibel misst. Die Grundlautstärke des Messraumes lag bei subjektiv empfundener Stille unterhalb des Messbereiches, also bei weniger als 30 Dezibel. Die Entfernung betrug hierbei einen halben Meter – um der üblichen geringsten Distanz zwischen Benutzer und System nahezukommen.

Messungen

Da das P50 leider nicht über eine integrierte Lüftersteuerung verfügt, mussten wir zur Regelung der Lüfter selbst Hand anlegen. Im Betrieb bei zwölf Volt ist speziell der an der Rückwand angebrachte 120-mm-Lüfter deutlich wahrnehmbar, was sich auch in unseren Messwerten (siehe unten) widerspiegelt. Bei rund 1.500 U/min fördert er zwar massig Luft aus dem Gehäuse, trägt aber maßgeblich zur Explosion der Geräuschkulisse bei. Sowohl die beiden 140-mm-Lüfter im Deckel als auch der Festplattenlüfter strapazieren auch bei zwölf Volt die Ohren des Benutzers nicht so sehr. Beim Festplattenlüfter ist mit rund 1.200 U/min nur der Luftzug zu hören und auch deutlich im Inneren zu spüren; die 140 mm-Lüfter geben bei großzügigem Luftfluss ein deutliches Summen von sich und lassen ein leichtes Klackern der Lager vernehmen. Der Rückwandlüfter heult bei etwa 1.500 U/min in Form eines starken Summens auf und befördert mit Abstand die meiste Luft aus dem Gehäuse.

Sein blaues Wunder erlebt der Benutzer allerdings, wenn die Lüfter im fünf-Volt-Betrieb laufen: Dann nämlich ist subjektiv rein gar nichts mehr zu hören. Zwar haben die beiden Lüfter im Deckel ein paar Anlaufschwierigkeiten und sollten somit eher mit einer geringfügig höheren Spannung betrieben werden, allerdings entschädigt die quasi nicht vorhandene Geräuschkulisse für diesen Aufwand. Hört man genauer hin, ist bei den 120-mm-Lüftern lediglich noch ein leichtes, unregelmäßiges Schleifen wahrzunehmen; die 140-mm-Lüfter geben einzig ein minimales Brummen von sich, das jedoch nur „mit dem Ohr am Lüfter“ zu hören ist. Der Ordnung halber sei noch erwähnt, dass die mitgelieferten 140-mm-Lüfter unterhalb von 7,8 Volt Betriebsspannung kein Tachosignal mehr liefern.

Nicht zuletzt tragen die weitestgehend sehr gut verarbeiteten Lager dazu bei, dass sich das Armorsuit PC-P50 im 5-V-Ranking durchweg die Spitzenposition sichert.

Lautstärke
Angaben in dB(A)
  • Vorne:
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      30,4
    • NZXT LeXa S (5 V)
      33,6
    • Asus TA-U21 (5 V)
      34,4
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      34,9
    • NZXT LeXa S (12 V)
      40,1
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      40,5
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      40,5
    • Asus TA-U21 (12 V)
      43,6
  • Hinten:
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      31,1
    • NZXT LeXa S (5 V)
      34,6
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      35,4
    • Asus TA-U21 (5 V)
      37,1
    • NZXT LeXa S (12 V)
      40,0
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      40,8
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      43,0
    • Asus TA-U21 (12 V)
      48,6
  • Links:
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      30,6
    • NZXT LeXa S (5 V)
      35,1
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      35,2
    • Asus TA-U21 (5 V)
      36,3
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      40,1
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      42,0
    • NZXT LeXa S (12 V)
      42,5
    • Asus TA-U21 (12 V)
      44,6
  • Rechts:
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      30,6
    • NZXT LeXa S (5 V)
      34,3
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      35,4
    • Asus TA-U21 (5 V)
      36,1
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      39,8
    • NZXT LeXa S (12 V)
      40,6
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      43,1
    • Asus TA-U21 (12 V)
      43,8
  • Oben:
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      30,3
    • NZXT LeXa S (5 V)
      35,1
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      35,8
    • Asus TA-U21 (5 V)
      36,3
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      39,4
    • NZXT LeXa S (12 V)
      39,6
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      42,9
    • Asus TA-U21 (12 V)
      45,1

Das Testkriterium Systemtemperaturen meistert das Lian Li Armorsuit PC-P50 auf der einen Seite äußerst gut, übernimmt im 12-V-Ranking sogar die eine oder andere Spitzenposition, auf der anderen Seite kann die Lüftung im Inneren des Gehäuses bei einem annähernd lautlosen Betrieb nicht gleichzeitig auch für eine hervorragende Belüftung sorgen, sodass im 5-V-Ranking meist nur ein Platz im unteren Drittel der Tabelle bleibt.

Systemtemperaturen
Angaben in °C
  • CPU:
    • NZXT LeXa S (12 V)
      39
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      40
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      41
    • Asus TA-U21 (12 V)
      45
    • NZXT LeXa S (5 V)
      50
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      52
    • Asus TA-U21 (5 V)
      58
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      64
  • GPU:
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      64
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      68
    • NZXT LeXa S (12 V)
      68
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      70
    • NZXT LeXa S (5 V)
      70
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      70
    • Asus TA-U21 (12 V)
      72
    • Asus TA-U21 (5 V)
      79
  • Mainboard:
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      26
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      28
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      32
    • Asus TA-U21 (12 V)
      33
    • NZXT LeXa S (12 V)
      33
    • NZXT LeXa S (5 V)
      34
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      37
    • Asus TA-U21 (5 V)
      38
  • Festplatten:
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      23
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      25
    • NZXT LeXa S (12 V)
      25
    • Asus TA-U21 (12 V)
      26
    • NZXT LeXa S (5 V)
      26
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      28
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      28
    • Asus TA-U21 (5 V)
      30

Auf der nächsten Seite: Modifikationsmöglichkeiten