14/25 GeForce GT 240 im Test : Nvidia Neuvorstellung kränkelt an alter Technik

, 178 Kommentare

H.A.W.X.

Ab in die Lüfte! Der Publisher UbiSoft bietet mit H.A.W.X. einen „Flugsimulator“ der anderen Art an. Denn das Spiel will zu keiner Zeit ein echtes Flugzeug inklusive Umgebung und Gegner simulieren, sondern möchte stattdessen dem Kunden eine einfache vor allem spaßige Action bieten, sodass keine Langeweile aufkommt. Daher ist H.A.W.X. ein „Arcade-Flugzeugspiel“, keine Simulation. Bei der Grafik-Engine fährt man starke Geschütze auf. Diese unterstützt Direct3D 10 inklusive der Direct3D-10.1-Erweiterung und bietet neben einer guten Weitsicht vor allem detaillierte Bodenaufnahmen. Die Wolkendarstellung ist ein weiteres Highlight der Engine, ebenso die detaillierten Flugzeuge, die man aber nur selten (oder nie) aus der Nähe bewundern kann. Als Testsequenz nutzen wir aus Gründen der Vergleichbarkeit die integrierte Testfunktion, die einen Flyby- und einen Gefecht-Abschnitt zeigt.

H.A.W.X. - GT200
H.A.W.X. - GT200
H.A.W.X. - RV790
H.A.W.X. - RV790
H.A.W.X. - 1280x1024
  • 1xAA/1xAF:
    • ATi Radeon HD 4850
      67
    • ATi Radeon HD 4770
      66
    • Nvidia GeForce GTS 250
      65
    • ATi Radeon HD 5750
      65
    • Nvidia GeForce 9800 GT
      53
    • Nvidia GeForce GT 240
      45
    • ATi Radeon HD 4670
      41
    • Nvidia GeForce 9600 GT
      40
  • 4xAA/16xAF:
    • Nvidia GeForce GTS 250
      46
    • Nvidia GeForce 9800 GT
      38
    • Nvidia GeForce GT 240
      35
    • Nvidia GeForce 9600 GT
      31
    • ATi Radeon HD 5750
      30
    • ATi Radeon HD 4850
      28
    • ATi Radeon HD 4770
      27
    • ATi Radeon HD 4670
      21
  • 8xAA/16xAF:
    • Nvidia GeForce GTS 250
      35
    • Nvidia GeForce 9800 GT
      29
    • ATi Radeon HD 4850
      26
    • ATi Radeon HD 4770
      25
    • ATi Radeon HD 5750
      25
H.A.W.X. - 1680x1050
  • 1xAA/1xAF:
    • Nvidia GeForce GTX 295
      124
    • ATi Radeon HD 4870 X2
      116
    • ATi Radeon HD 5870
      100
    • Nvidia GeForce GTX 285
      97
    • Nvidia GeForce GTX 275
      90
    • ATi Radeon HD 5850
      85
    • ATi Radeon HD 4890
      79
    • Nvidia GeForce GTX 260
      76
    • ATi Radeon HD 4870
      73
    • ATi Radeon HD 5770
      64
    • ATi Radeon HD 4850
      56
    • Nvidia GeForce GTS 250
      55
    • ATi Radeon HD 5750
      55
    • ATi Radeon HD 4770
      53
    • Nvidia GeForce 9800 GT
      44
    • Nvidia GeForce GT 240
      36
    • Nvidia GeForce 9600 GT
      33
    • ATi Radeon HD 4670
      33
  • 4xAA/16xAF:
    • Nvidia GeForce GTX 295
      99
    • Nvidia GeForce GTX 285
      69
    • Nvidia GeForce GTX 275
      62
    • ATi Radeon HD 4870 X2
      60
    • ATi Radeon HD 5870
      54
    • Nvidia GeForce GTX 260
      53
    • ATi Radeon HD 5850
      44
    • Nvidia GeForce GTS 250
      37
    • ATi Radeon HD 4890
      35
    • ATi Radeon HD 4870
      31
    • Nvidia GeForce 9800 GT
      30
    • ATi Radeon HD 5770
      30
    • Nvidia GeForce GT 240
      28
    • Nvidia GeForce 9600 GT
      25
    • ATi Radeon HD 4850
      25
    • ATi Radeon HD 4770
      24
    • ATi Radeon HD 5750
      24
    • ATi Radeon HD 4670
      17
  • 8xAA/16xAF:
    • Nvidia GeForce GTX 295
      68
    • ATi Radeon HD 4870 X2
      55
    • ATi Radeon HD 5870
      51
    • Nvidia GeForce GTX 285
      46
    • ATi Radeon HD 5850
      41
    • Nvidia GeForce GTX 275
      40
    • Nvidia GeForce GTX 260
      34
    • ATi Radeon HD 4890
      34
    • ATi Radeon HD 4870
      30
    • ATi Radeon HD 5770
      28
    • Nvidia GeForce GTS 250
      23
    • ATi Radeon HD 4850
      23
    • ATi Radeon HD 4770
      22
    • ATi Radeon HD 5750
      22
    • Nvidia GeForce 9800 GT
      18

Auf der nächsten Seite: Stalker Clear Sky