News : A-Data kündigt SSDs mit SandForce-Controller an

, 22 Kommentare

Mit A-Data hat nun ein weiterer Hersteller Solid State Drives mit den neuen Controllern SF-1500 und SF-1200 von SandForce angekündigt, ohne jedoch genauere Details zu den zu erwartenden Kapazitäten und Formfaktoren zu verraten. Einen ersten Blick auf die neuen Produkte will man Anfang Januar auf der CES in Las Vegas gewähren.

In den vergangenen Wochen hat auch OCZ entsprechende Produkte angekündigt, wurde dabei jedoch etwas konkreter und sprach von Kapazitäten zwischen 50 und 400 GB, MLC- und SLC-Modellen sowie SATA- und SAS-Varianten.

Technische Daten der SandForce-Controller
SF-1500 SF-1200
seq. Lesen
(128k Blocks)
260 MB/s 260 MB/s
seq. Schreiben
(128k Blocks)
260 MB/s 260 MB/s
Random Read
(4k Blocks)
30.000 IOPS 30.000 IOPS
Random Write
(4k Blocks)
30.000 IOPS 10.000 IOPS
Leistungsaufnahme Typisch: 950 mW
Sleep: 50 mW
Typisch: 550 mW
Sleep: 50 mW
maximaler Speicherausbau 512/256 GB (MLC/SLC) 512 GB (MLC)