News : Cooler Master CM 690 II steht kurz bevor

, 100 Kommentare

Zwar gibt die US-amerikanische Homepage des Gehäuse- und Zubehörherstellers Cooler Master bislang nur wenige Details bekannt, jedoch scheint festzustehen, dass es in Kürze eine Neuauflage des erfolgreichen Gehäuses „CM 690“ geben wird.

Nachdem Cooler Master das im Jahre 2007 erstmals vorgestellte CM 690 inzwischen sowohl mit einer Pure Black Edition als auch einer speziellen Nvidia Edition etwas aufgepeppt hat, tauchte nun auf der amerikanischen Homepage des Herstellers ein Countdown auf, welcher einen wirklichen Nachfolger des CM 690 ankündigt. Demnach erscheint das Gehäuse am 05. Januar 2010. Leider ist dies auch das einzige Detail, das bekannt wurde. Jegliche Spezifikationen und das Design bleiben wohl bis Januar verborgen, falls sich nicht wie so oft ein Informationsleck an der einen oder anderen Stelle auftut – vor allem für Fans der alten Version bleibt also die spannende Frage, inwiefern sich der neue Spross am Vorgänger orientieren wird.

Update 09.12.2009 11:24 Uhr  Forum »

Wie die Kollegen von guru3D erfahren haben wollen, soll Cooler Master das CM 690 II auf der kommenden CES in Las Vegas zwischen dem 7. und 10. Januar enthüllen, was nicht ganz mit dem bereits angesprochenen Countdown überein stimmt. Außerdem will man herausgefunden haben, dass die Neuauflage komplett – innen wie außen – in schwarz erscheinen wird. Auch ein Foto ist dort angehängt, welches mit keiner bisher vorhandenen Version überein stimmt.

Cooler Master CM 690 II
Cooler Master CM 690 II

Update 21.12.2009 11:35 Uhr  Forum »

Die Kollegen von techPowerUp haben kürzlich einige Fotos vom CM 690 II veröffentlicht, die unter anderem auch den Aufbau des Innenraums und grundlegende Änderungen zur „alten Version“ zeigen. Dazu gehört neben dem komplett schwarzen Innenraum auch ein Kabelmanagement im Mainboard-Tray. Des Weiteren sollen Adapter für die 3,5"-Festplattenhalterungen beiliegen, um sowohl 2,5"- als auch 1,8"-Festplatten befestigen zu können. Im Deckel und im Boden kann demnach jeweils ein Dual-Radiator angebracht werden. Im Deckel befindet sich an der Vorderseite eine Art Festplattenwechselrahmen, um eine SATA-Festplatte anzuschließen.

Cooler Master CM 690 II - Details
Cooler Master CM 690 II - Details