News : LG präsentiert 2,6 mm dickes 42"-LCD-Panel

, 61 Kommentare

LG hat ein extrem dünnes LCD-Panel mit einer Bilddiagonale von 42" vorgestellt. Das teilweise nur 2,59 mm dicke Panel unterbietet nicht nur die Konkurrenz deutlich, sondern auch das Produktportfolio des südkoreanischen Unternehmens selbst. Erst vor etwa einem halben Jahr stellte LG Ultra-Slim-TVs mit 5,9 mm dickem Panel vor.

Der gezeigte Prototyp setzt auf eine Bildschirmdiagonale von 42" und misst an der dünnsten Stelle nur etwa 2,6 mm. Er stellt 1.920 x 1.080 Bildpunkte nativ dar und vertraut auf eine LED-Hintergrundbeleuchtung, ohne die die schmale Bauweise nicht möglich wäre. Es werden allerdings nur LEDs am Rand des Panels eingesetzt (Edge-LED). Die Bildwiederholfrequenz des gezeigten Panels liegt bei 120 Hz und das Gewicht des 42"-Bildschirms soll nur bei etwa 4 kg liegen. Weitere technische Details, etwa zum Blickwinkel, der Reaktionszeit und dem Kontrast, teilte LG in der koreanischen Pressemitteilung allerdings nicht mit. Auf der im Januar stattfindenden CES in Las Vegas – auf der auch ComputerBase wieder zugegen sein wird – will das Unternehmen allerdings einen eigenen Stand für extrem flache Bildschirme aufbauen. Dort können wir womöglich weitere Eckpunkte in Erfahrung bringen.

42"-Panel mit 2,6 mm Dicke von LG
42"-Panel mit 2,6 mm Dicke von LG