News : PCTV stellt DVB-T-Stick mit integrierter SD-Card vor

, 13 Kommentare

PCTV hat einen neuen DVB-T-Stick vorgestellt, der insbesondere für Notebooks geeignet sein soll. Dank integrierter Speicherkarte mit bis zu 32 GByte kann man auf dem PCTV FlashStick nano die empfangenen Programme direkt abspeichern, ohne den Speicherplatz des Notebooks in Anspruch zu nehmen.

Als Zielgruppe sieht PCTV deshalb insbesondere auch Netbooks mit kleineren SSDs; zufällig stimmt die minimale Systemvoraussetzung mit einem Atom-Prozessor mit 1,6 GHz auch genau überein. Die für den Betrieb notwendige TV- und Videorekordersoftware TVCenter 6 wird bereits auf einer microSD-Karte mit 2 GByte Größe im Gerät mitgeliefert. Als Aufnahmeformate werden von der Software die Videoformate MPEG1, MPEG2, DivX sowie MPEG-4 H.264 (AVC) unterstützt.

PCTV FlashStick nano
PCTV FlashStick nano

Der PCTV FlashStick nano ist ab sofort zum Preis von 59,99 Euro (UVP) im Handel verfügbar. Im Lieferumfang ist eine Infrarot Mini-Fernbedienung, eine Mini-Stabantenne, ein MCX-auf- IEC-Antennenadapter, ein USB-Verlängerungskabel, eine 2 GByte microSD-Karte, eine Schnellstartanleitung sowie eine Recovery CD mit TVCenter 6 enthalten. Der PCTV FlashStick nano läuft auf Rechnern mit Windows 7, Windows Vista oder Windows XP.

PCTV FlashStick nano - Fernbedienung
PCTV FlashStick nano - Fernbedienung
PCTV FlashStick nano mit Antenne
PCTV FlashStick nano mit Antenne