News : Skandinavien bekommt mobiles Netzwerk 4G

, 59 Kommentare

Die beiden skandinavischen Länder Schweden und Norwegen beziehungsweise die Bürger ihrer Hauptstädte werden wohl bereits im Jahre 2010 die Ersten sein, die in den Genuss des neuen mobile Netzwerkes der vierten Generation kommen. Demnach soll das neue Netz Anfang 2010 in Oslo und Stockholm zur Verfügung stehen.

Leider werden zum Start des neuen Netzwerkes noch keine mobilen Endgeräte verfügbar sein, die 4G unterstützen. Mit ihnen wird erst im dritten oder vierten Quartal 2010 gerechnet. Das neue mobile Datennetzwerk, welches auf der Long-Term-Evolution-Technologie basiert und maximale Downloadgeschwindigkeiten von 100 Mbit/s zulässt, ist damit etwa um das Zehnfache schneller als das aktuell schnellste Netz der dritten Generation. Es soll zunächst nur in diesen beiden Städten getestet werden. Um die Geschwindigkeit dennoch ausnutzen zu können, wird den Nutzern ein USB-Stick aus dem Hause Samsung zur Verfügung gestellt.

Entwickelt wurde 4G, um aktuelle 3G Netze abzulösen beziehungsweise zu überlagern. Wie lange es dauern wird, bis 4G flächendeckend verfügbar ist und welche Kosten dabei entstehen werden, bleibt bislang ungewiss. Dafür sollte die Testphase in Skandinavien abgewartet werden.