News : Amazons Kindle bekommt deutsche Bücher

, 26 Kommentare

Amazon hat heute angekündigt, dass die Digital Text Plattform des Konzerns nunmehr auch Texte in Deutsch und Französisch annimmt. Das Portal dient als Zugang für Autoren, um ihre Werke online zu stellen und für Amazons Kindle verfügbar zu machen.

Bisher waren nur englische Bücher im Kindlestore des Online-Versandhauses zu finden. Zwar konnte der e-Book-Reader auch hierzulande bestellt und genutzt werden, lokalisierte Inhalte gab es aber – bis auf eine sehr begrenzte Auswahl von drei deutschen Tageszeitungen – nicht. Mit der kleinen Öffnung für andere Sprachen soll nun ein erster Schritt gemacht werden. In Zukunft werden weitere Sprachen folgen, verkündete Amazon. Auch der größere Kindle DX mit 9,7"-Display wird in wenigen Tagen hierzulande angeboten; ihn wird man ab dem 19. Januar in Händen halten können. Bisher ist nur das 6"-Modell für deutsche Kunden verfügbar.