News : App macht iPhone zu Tastatur und Touchpad

, 78 Kommentare

Die kostenlose Anwendung „Touch Mouse“ des Peripheriespezialisten Logitech verwandelt iPhone und iPod Touch in eine kabellose Tastatur und ein Multi-Touchpad mit wahlweise zwei oder drei Maustasten zur Bedienung des Macs oder PCs über das heimische WLAN-Netz.

So lässt sich beispielsweise ein an den Fernseher angeschlossener Rechner bequem vom Sofa aus bedienen, ohne dass dafür eine kabellose Tastatur und Maus vorhanden sein müssen. Sollte der Text auf dem Fernseher oder Monitor aus der Entfernung zu klein zum Lesen aus der Entfernung sein, sieht man zusätzlich auf dem Bildschirm des iPhones respektive iPod touchs, was man gerade schreibt. Dabei kann die Tastatur je nach Vorliebe im Landschafts- oder Portraitformat dargestellt werden. Auf dem zu bedienenden Computer muss zur Kommunikation mit der App zuvor noch ein kleines Programm namens Touch Mouse Server installiert werden, das für Windows ab XP und für Mac OS X verfügbar ist. Die App selbst kann kostenlos über Apples App Store heruntergeladen werden.