News : Eigendesign der HD 5850 von PowerColor

, 35 Kommentare

Seit September 2009 ist die ATi Radeon HD 5850 auf dem Markt, doch mit Eigendesigns der Boardpartner sieht es ähnlich mau aus wie mit der Verfügbarkeit. Letzteres scheint sich nun zu verbessern und wie gerufen sind nun erste Bilder einer Eigenkreation von PowerColor aufgetaucht.

Die mit einem markanten Kühlerdesign ausgestattete Grafikkarte wird neben 1440 Stream-Prozessoren und acht GDDR5-Speicherchips, die zusammen 1024 MB fassen, eine leicht überhöhte Taktfrequenz aufweisen können. Diese liegt bei 760 MHz Core-Takt und 4200 MHz Speichertakt.

Eigendesign der HD 5850 von PowerColor

Auch die Kühlkonstruktion hat man deutlich überarbeitet und setzt auf einen großen Axiallüfter samt vier Heatpipes. Für die Stromversorgung wird ein 4+1+1-Phasendesign zuständig sein. Die üblichen Merkmale der High-End Grafikkarte aus der amerikanischen Chipschmiede, wie zwei 6-Pin PCIe-Buchsen, werden dabei nicht geändert. Dementsprechend sind auch auf dem Slotblech mit Dual-Link-DVI, HDMI und DisplayPort die gewohnten Anschlüsse vertreten.

Derzeit wird die PowerColor HD 5850 PCS+ für umgerechnet rund 366 US-Dollar in China verkauft. Wann und zu welchem Preis die Grafikkarte in Deutschland verfügbar ist, steht noch nicht fest.