News : HD-Sender von ARD und ZDF bald bei T-Home Entertain

, 67 Kommentare

Die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten ARD und ZDF starten im Februar den Regelbetrieb ihrer HD-Fernsehsender. Pünktlich zum Start des HD-Angebots sollen auch Kunden von T-Home Entertain in den Genuss des höher aufgelösten Bild- und Tonmaterials kommen.

ARD und ZDF zeigten ihr Programm bereits zum Jahreswechsel in einem Showcase in HD-Qualität. Ab dem 12. Februar – dem Beginn der olympischen Winterspiele in Vancouver – soll dann der Regelbetrieb aufgenommen werden. Auch der deutsch-französische Sender arte wird dann ein HD-TV-Programm ausstrahlen. Diese drei Sender können von VDSL-Kunden der deutschen Telekom ebenfalls empfangen werden, sofern sie das T-Home-Paket „Entertain“ buchen. Über die Internetleitung stehen die HD-Programme dann ebenfalls ab dem 12. Februar kostenlos über die Programmplätze 401, 402 und 428 zur Verfügung. Bisher sind über T-Home Entertain nur die TV-Ausstrahlungen MTV NHD und Anixe HD sowie Serien und Filme in hochauflösender Qualität abrufbar.

Kunden des deutschen Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland (KDG) blicken unterdessen immer noch einer ungewissen HD-Zukunft entgegen. KDG weigerte sich bereits, den HD-Showcase der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel hinweg einzuspeisen. Der Kabelnetzbetreiber setzt sich derzeit mit den Sendern der HD-Programme auseinander und will eine Beteiligung der TV-Anstalten an den zusätzlichen Kosten, die durch die bandbreitenintensiveren HD-Programme entstehen, erwirken. Man zeigt sich zwar zuversichtlich, dass es zu einer Einigung kommen werden. Ob diese jedoch ebenfalls rechtzeitig vor den olympischen Winterspielen getroffen wird, ist ungewiss.