News : LG mit Smartphone/Tablet-Hybrid auf Atom-Basis

, 31 Kommentare

Manchmal ist es schwer zu sagen, in welche Kategorie ein neu vorgestelltes Produkt passt. Im vorliegenden Fall des frisch auf der Consumer Electronics Show (CES) vorgestellten LG GW990 würde man wohl zwei bis drei mögliche Einordnungen des Gerätes treffen können. Es ist nämlich gleichwohl ein Smartphone, ein MID und vielleicht auch ein Tablet.

Das LG GW990 ist in jedem Fall Intels Versuch, stärker in den Markt mobiler Kleinstendgeräte einzudringen, der bisher vor allem durch ARM-Prozessoren besetzt wird. Mit der aktuellen Moorestown-Plattform könnte dies dank deutlich kleinerer Maße und einem gesenkten Stromverbrauch auch funktionieren. Eben jene Plattform findet sich in dem LG-Gerät wieder, einem übergroßen Smartphone mit 4,8"-Touchscreen. Der Bildschirm bietet dabei eine Auflösung von 1.024 x 480 Bildpunkten. Die Geschwindigkeit der zugrunde liegenden Plattform soll dabei ausreichen, um auch HD-Videos betrachten und Videokonferenzen abhalten zu können. Auch die Ausgabe des Videomaterials auf 720p-Auflösung an ein externes Gerät sei flüssig möglich.

LG GW990 - ein Mega-Smartphone auf Moorestown-Basis
LG GW990 - ein Mega-Smartphone auf Moorestown-Basis

Gleichwohl handelt es sich bei dem nicht ganz in den Bereich der Mobile Internet Devices (MID) passenden Gerät auch um ein Telefon. Unter der runden Schale findet sich auch ein SIM-Steckplatz; welche Funknetze allerdings unterstützt werden, ist nicht zur Gänze bekannt. Sowohl Bluetooth- als auch WLAN-, A-GPS und HSDPA-Fähigkeiten werden allerdings auf der Haben-Seite verbucht. Für das Speichern der Daten stehen 16 GByte Flash-Speicher zur Verfügung und der RAM soll 512 MByte umfassen. Per microSD-Kartenslot kann das Speichervolumen darüber hinaus erweitert werden. Als Randfunktionen gibt es zudem einen digitalen Kompass sowie eine integrierte 5-Megapixel-Kamera. Damit die potente Hardware nicht schon nach kurzer Zeit abschaltet, versorgt ein Akku mit 1.850 mAh das Gerät mit Strom. Als Betriebssystem kommt bei LG Intels Moblin-Basis zum Einsatz, eine speziell an mobile Geräte angepasste Linux-Version.

Das LG GW990 soll in der zweiten Jahreshälfte zu einem noch nicht näher bekannten Preis erscheinen.