News : NPD Group: Konsolen-Verkaufszahlen für 2009

, 23 Kommentare

Die Analysten der NPD Group gehören im Videospiel-Bereich traditionell zu den vielbeachteten Sprachrohren – insbesondere dann, wenn es um Verkaufszahlen geht. Mit entsprechend großer Spannung wurden die US-Jahreszahlen der großen Konsolen-Hersteller für 2009 erwartet.

Wirklich große Überraschungen fördern die in der Regel recht akkuraten Zahlen allerdings nicht zutage. Während Nintendo die Riege der Stand-Konsolen klar anführt und Sony und Microsoft beinahe gleichauf liegen, ist es allerdings bemerkenswert, dass sich der im vergangenen Jahr neuaufgelegte portable Vertreter Nintendos, der DS, am besten verkauft hat. Zusammenfassend lässt sich in jedem Fall sagen: 2009 war Nintendos Jahr.

  • DS (11,22 Millionen)
  • Wii (9,6 Millionen)
  • Xbox 360 (4,77 Millionen)
  • PlayStation 3 (4,33 Millionen)
  • PlayStation Portable (2,5 Millionen)