News : Plant Apple einen 22"-Touchscreen-iMac?

, 24 Kommentare

Wie der Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf die chinesische Zeitung Commercial Times berichtet, plant Apple die Einführung eines Touchscreen-Komplett-PCs. Das Gerät könnte das Portfolio der aktuellen iMac-Generation ergänzen.

Weitere Details sind bisher nicht zu dem Gerät bekannt, einzig die Bildschirmdiagonale wird erwähnt. Diese soll 22" betragen. Der Touchscreen-iMac wäre damit eines der kleineren Modelle in der iMac-Produktpalette, die bei Größen ab 20" beginnt. Die Fertigung des neuen Touchscreen-PCs soll laut Bericht Quanta übernehmen, wohingegen das berührungsempfindliche Display selbst von Sintek Photronics, einem in Taiwan ansässigen Hersteller, geliefert werden soll. Zu den Preisen und der Verfügbarkeit ist bisher nichts bekannt. Sollte Apple das Gerät nicht bereits auf dem nächsten Apple-Event am 27. Januar vorstellen, dürfte sich an der Faktenarmut so schnell auch nichts ändern.