News : Weltrekord: Intel-CPU auf 8,2 GHz übertaktet

, 74 Kommentare

Eine lange Zeit war der schon fast legendäre Rekord mit einem Pentium 4 über 8 GHz eine Bank, jetzt wurde er gebrochen. Doch dabei kam auch kein wirklich neues Modell zum Einsatz, ein Celeron D 347 mit eigentlich 3,06 GHz und alten „Cedar Mill“-Kern in 65-nm-Fertigung musste dafür herhalten.

Mit satten 2,1 Volt, einem entfernten Heatspreader und viel, viel Stickstoff standen am Ende der Versuche 8,199 GHz auf den Anzeigen und damit der Eintrag auf den ersten Platz der „Hall of Fame“ von CPU-Z.

Intel Celeron 347 auf 8,2 GHz
Intel Celeron 347 auf 8,2 GHz

Zwischenzeitlich wurden auch noch höhere Ergebnisse erreicht, jedoch hat es für die Validierung seitens CPU-Z nie gereicht. Neben den Umbaumaßnahmen am Prozessor wurde auch das Mainboard entsprechend bearbeitet, so dass man die entsprechend hohe Spannung für den Prozessor bereitstellen konnte. Neben den ersten Fotos im Anhang gibt es weitere Details im Forum von XtremeSystems.org.

Celeron ohne Heatspreader
Celeron ohne Heatspreader
Celeron ohne Heatspreader
Celeron ohne Heatspreader
Modifikationen am Mainboard
Modifikationen am Mainboard
Testaufbau
Testaufbau
Es ging auch höher
Es ging auch höher