News : Asus ROG HD 5870 Matrix mit 2 GB GDDR5 gesichtet

, 141 Kommentare

In Asien ist eine neue Grafikkarte von Asus aufgetaucht, die sich an AMDs aktuellem Single-GPU-Flaggschiff orientiert. Jedoch werden mit diesem Modell die Rufe vieler Enthusiasten erhört, denn Asus spendiert der ROG Radeon HD 5870 Matrix den auf 2 GByte GDDR5 verdoppelten Speicher und höhere Taktraten.

Direkt ab Werk wird die Karte übertaktet. Der Chip kommt auf 900 MHz, der Speicher wird minimal auf effektive 4.900 MHz gebracht. Dank zwei 8-Pin-Stromsteckern ist damit aber nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. In ersten Tests wurde der Chip bereits auf 1.080 MHz getaktet, der 2 GByte große GDDR5-Speicher schaffte effektive 5.200 MHz. Für die Enthusiasten sind einige Features mit von der Partie, die zum Beispiel das direkte Auslesen der Spannung erlauben. Ein Reset-Schalter direkt an der Grafikkarte stellt bei Bedarf die originalen Einstellungen wieder her.

Asus ROG Radeon HD 5870 Matrix mit 2 GByte GDDR5-Speicher

Wann und zu welchem Preis das extravagante Stück verfügbar sein wird, ist aktuell nicht klar. Die CeBIT scheint sich als erste öffentliche Präsentation aber mehr als anzubieten, so dass rund um diese Messe weitere Details bekannt werden sollten.

Wir danken johnieboy für den
Hinweis zu dieser Meldung!