News : Drei günstige BlueTrack-Mäuse von Microsoft

, 12 Kommentare

Microsoft hat drei neue Mäuse mit BlueTrack-Technologie vorgestellt, die auf fast allen Oberflächen arbeitet und gegenüber Lasermäusen eine verbesserte Leistung bieten soll. Neben einer mobilen und einer ausgewachsenen Funkmaus ist erstmals auch eine kabelgebundene Maus mit BlueTrack-Technologie unter den Neuvorstellungen.

Bei BlueTrack handelt es sich um eine Kombination aus einer Weitwinkeloptik und einem blauen, vier mal dickeren Lichtstrahl als bei üblichen Optiken. Auf diese Weise soll die Maus ein kontrastreicheres und schärferes Bild auf beinahe jeder Oberfläche – auch auf glänzenden wie etwa Marmor oder Granit – erhalten. Auf reinem Glas und verspiegelten Unterlagen muss aber auch die BlueTrack-Technologie passen.

Microsoft Comfort Mouse 4500
Microsoft Comfort Mouse 4500

Die Comfort Mouse 4500 schließt als erste kabelgebundene Maus mit BlueTrack-Technologie eine Lücke in Microsofts Maus-Portfolio, das bisher nur kabellose Modelle mit dieser Abtasttechnologie beinhaltete. Die Maus verfügt über fünf über den Treiber belegbare Tasten sowie ein 4-Wege-Mausrad und ist in den Farben Schwarz sowie den Sondereditionsfarben „Sea Blue“, „Poppy Red“ und „Strawberry Pink“ erhältlich.

Microsoft Comfort Mouse 4500
Microsoft Comfort Mouse 4500
Microsoft Wireless Mouse 2000
Microsoft Wireless Mouse 2000
Microsoft Wireless Mobile Mouse 3500
Microsoft Wireless Mobile Mouse 3500

Die Wireless Mobile Mouse 3500 wird mit einem Nano-Funk-Transceiver ausgeliefert, der weniger als einen Zentimeter aus dem USB-Port heraus steht, verfügt über ein 4-Wege-Mausrad und benötigt zum Betrieb zwei AA-Batterien. Sie ist in den Farben „Loch Ness Gray“ und „Dragon Fruit Pink“ erhältlich. Der lediglich in Grau erhältlichen Wireless Mouse 2000 liegt hingegen ein im Boden der Maus verstaubarer Mini-Funk-Transceiver bei, der die Maus beim Einrasten in den Boden automatisch ausschaltet. Mit einer AA-Batterie soll die Maus bis zu acht Monate arbeiten. Die Wireless Mouse 2000 und die Comfort Mouse 4500 werden in den USA ab März zu empfohlenen Verkaufspreisen von 29,95 und 24,95 US-Dollar erhältlich sein; die Wireless Mobile Mouse 3500 ab April zu für ebenfalls 29,95 US-Dollar. Zu Preisen und Verfügbarkeit in Deutschland liegen noch keine Informationen vor.