News : IT-Security: Mehr Kooperation mit Frankreich

, 7 Kommentare

Im Rahmen des 12. Deutsch-Französischen Ministerrats unter dem gemeinsamen Vorsitz von Staatspräsident Nicolas Sarkozy und Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde eine Agenda für die bilaterale Zusammenarbeit der nächsten Jahre verabschiedet, darunter auch die verstärkte Zusammenarbeit bei den Schutzmaßnahmen gegen Cyber-Angriffe.

Die für IT-Sicherheit zuständigen Behörden Deutschlands und Frankreichs, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und die Agence Nationale de la Sécurité des Systèmes d’Information (ANSSI), arbeiten bereits seit längerer Zeit zusammen. Diese Partnerschaft soll nun aufgrund der neuen, zunehmend internationalen Bedrohungen – wie zuletzt auch im Falle des Hackangriffs auf Google (siehe auch) zu sehen – weiter verstärkt werden. Konkrete Maßnahmen wurden bislang in diesem Zusammenhang jedoch noch keine genannt.