News : Materialkosten des Apple iPad aufgeschlüsselt

, 83 Kommentare

Erfahrungsgemäß dauert es nicht besonders lange bis die Materialkosten eines neuen Produktes, welches in den Medien allgegenwärtig vertreten ist, bis in seine kleinsten Details aufgeschlüsselt wird. So überrascht es nicht, dass nur wenige Tage nach der offiziellen Vorstellung von Apples iPad dessen Produktions- und Materialkosten bekannt geworden sind.

Geht es nach Brian Marshall, seines Zeichens Analyst der US-Investmentbank BroadPoint AmTech, so liegen die reinen Materialkosten, inklusive eines 10 US-Dollar Aufschlages an Fertigungskosten, der 16-Gigabyte-Variante bei etwa 270 US-Dollar. Grundlage dieser Aussage ist eine „Bill of materials“ (BOM, Stückliste), in der jedoch keine 20 US-Dollar als Rücklage für Garantiekosten enthalten sind. Mit diesem Zuschlag läge die Variante mit 16 Gigabyte Speicher und WLAN bei einem Produktionspreis von 290,50 US-Dollar.

Die mit Abstand teuerste Komponente ist wie erwartet das 9,7"-Display, welches mit etwa 100 US-Dollar veranschlagt wird. Gefolgt von dem Aluminiumgehäuse und dem Speicher für jeweils 25 US-Dollar. Mit etwa 15 US-Dollar schlägt der von Apple entwickelte A4-Chip als viertteuerste Komponente zu Buche. Anders sieht die Rechnung hingegen bei der UMTS-Variante mit 16 Gigabyte aus, für die Apple rund 130 US-Dollar mehr verlangt, allerdings nur einen marginal höheren Material- und Produktionseinsatz von gut 16 US-Dollar hat. Damit kostet das UMTS Gerät zirka 306 US-Dollar, wird jedoch für 629 US-Dollar veräußert und lässt damit etwa 52 Prozent des Verkaufspreises übrig, um unter anderen die Entwicklungskosten für das iPad zu decken.

In ähnlichen Regionen bewegen sich auch die 32-Gigabyte-Varianten. Während die Version, welche nur WLAN mit an Bord hat, für rund 316 US-Dollar produziert und für 599 US-Dollar verkauft wird, sind es bei dem Gerät, das sich auch mobil mit dem Internet verbinden kann, 332 US-Dollar Produktionskosten bei einem Verkaufspreis von 729 US-Dollar.

Apple iPad Verkaufs- & Materialpreise
Produkt Preis Kosten
iPad 16GB 499 $ 290,50 $
iPad 32GB 599 $ 316,00 $
iPad 16GB + 3G 629 $ 306,50 $
iPad 32GB + 3G 729 $ 332,00 $

Marshall erwartet für das Jahr 2010 Verkaufszahlen für das iPad zwischen 2,2 und 7 Millionen Stück, wofür das iPad zum Verkaufsschlager werden müsste. Ein weiterer Analyst, Ezra Gottheil, meldete sich mit Spekulationen zu Wort, die in Erwägung ziehen, dass Apple in Zukunft noch zu weiteren Preissenkungen in der Lage seien und damit das iPad eine ernstzunehmende Konkurrenz des Netbook-Marktes darstellen könnte.