News : EA: Active 2 mit kabellosem Steuerungssystem

, 17 Kommentare

Bei EA Sports scheint man Microsofts anstehendes Project Natal nicht sonderlich zu mögen: Nur kurz nachdem bekannt geworden war, dass der Golf-Titel „Tiger Woods PGA Tour 11“ für die PlayStation 3, nicht aber für die Xbox 360 erscheinen wird, kam nun die Ankündigung für ein eigenes kabelloses Steuerungssystem.

Dass man bei Electronic Arts schon seit längerer Zeit mit eigenen Peripherie-Produkten liebäugelt, ist kein großes Geheimnis. Die Ankündigung verblüffte aber dennoch: EA Sports entwickelt derzeit unter dem Arbeitstitel „Active 2.0“ die Fortsetzung seines Heimtraining-Programms Active, das vergangenen Frühling für die Wii veröffentlicht wurde und will dazu ein eigenes kabelloses Steuerungssystem einführen. Dazu gehören neue Arm- und Beinschlaufen mit Bewegungssensoren, ein Pulsmesser zur Überwachung der Herzfrequenz und eine neue Onlinezentrale zum Nachverfolgen und Veröffentlichen von Workout-Daten.

EA Active 2.0
EA Active 2.0

„Das neue und innovative kabellose Steuerungssystem von EA Sports Active 2.0 gewährt den Benutzern komplette Bewegungsfreiheit, sodass sie mit ihrem Workout noch einfacher überzeugende Ergebnisse erzielen können. Dank einer innovativen Technologie zur Erfassung der Herzfrequenz hilft der Pulsmesser den Benutzern, die Intensität ihres Workouts in Echtzeit auf dem Bildschirm zu überwachen und die Benutzerdaten zur Optimierung der Resultate langfristig zu speichern“, heißt es dazu in der Pressemitteilung von EA.

EA Active 2.0
EA Active 2.0

Active 2.0 soll in diesem Herbst „vorerst“ für PlayStation 3, Nintendo Wii, iPhone und iPod touch erscheinen.