News : Kingston: weitere Low-Voltage-Speichermodule

, 17 Kommentare

Zum Start der neuen Xeon-Serie am heutigen Tag mit nicht weniger als 16 Prozessoren, die allesamt auf DDR3-Speicher angewiesen sind, stellt Kingston die passenden Lösungen vor. Diese agieren bei Taktraten von 1.333 MHz und den vorgegebenen 1,35 Volt, was in Zusammenarbeit mit den passenden Xeon-CPUs deutliche Einsparungen verspricht.

Insgesamt drei verschiedene Varianten stellt Kingston vor. Dabei handelt es sich zum Ersten um Single-Sided-Module mit einer Kapazität von 2 GByte, die wiederum mit identischer Speichergröße auch als Double-Sided zu kaufen sein werden. Zu guter Letzt gibt es die Registered-Speicherriegel auch noch als 1-GByte-Variante, welche wiederum nur einseitig bestückt ist. Von den einseitig bestückten Modulen verspricht sich Kingston zusammen mit der geringeren Eingangspannung eine deutlich geringere Leistungsaufnahme und damit auch Wärmeentwicklung. Alle drei DDR3-Varianten laufen unter dem Label „ValueRAM“ und setzen auf 1.333 MHz bei Timings von CL9.

Kingston ValueRAM RDDR3L-1333
Kingston ValueRAM RDDR3L-1333