News : Passwortdiebe haben Facebook-Nutzer im Visier

, 31 Kommentare

Eine aktuell ihr Unwesen treibende Mailflut hat es besonders auf Facebook-Nutzer abgesehen. Diesen wird mitgeteilt, dass das soziale Netzwerk ihr Passwort zurückgesetzt habe. Um ein neues zu erhalten, sollen die Betroffenen den E-Mail-Anhang öffnen, der weiteres Übel heraufbeschwört.

Beim Öffnen des Anhangs wird Schadsoftware geladen, die unter anderem Passwörter ausspähen können soll, so ein Sprecher von McAfee. Die E-Mail-Spammer haben es dabei jedoch nicht auf die Facebook-Passwörter abgesehen. Vielmehr sind Login-Daten für Online-Banking-Vorgänge oder andere sensible Informationen das Ziel der Hacker. Da Facebook mittlerweile über 400 Millionen Mitglieder besitzt, können sich auch viele der potenziellen Empfänger der getürkten E-Mail angesprochen fühlen, weshalb Sicherheitsexperten von Millionen betroffenen PCs ausgehen. Seit Dienstag seien mehrere zehn Millionen der gefälschten Facebook-E-Mails in Europa, den Vereinigten Staaten und Asien in Umlauf gebracht worden, so ein McAfee-Sprecher. Facebook hat mittlerweile eine Warnung an seine Nutzer herausgegeben und zur Löschung der E-Mail aufgerufen. Der genaue Wortlaut des Betreffs lautet: „Facebook password reset confirmation customer support“.