News : Sonys „dicke“ PS3 hat massive Probleme

, 117 Kommentare

Das heutige Datum sorgt bei der älteren Variante von Sonys PlayStation 3 für größere Probleme. Offenbar ist die Konsole mit dem Sprung vom 28. Februar auf den 1. März überfordert. Sony verspricht aber, das Problem innerhalb eines Tages zu beheben.

Entsprechend einiger Vermutungen versucht die Konsole gleichzeitig den 29. Februar als Schaltjahrestag und den 1. März als Systemdatum zu verwenden, dabei stürzt die Konsole ab. Betroffen sind ausschließlich die etwas älteren, „dicken“ Versionen des PlayStation 3, bei der Slim-Edition tritt das Problem nicht auf.

Die Probleme äußern sich bei zahlreichen Usern in Form von Fehlermeldungen, der Zugriff auf das Online-Netzwerk wird verweigert und das Systemdatum stellt sich auf den 1. Januar 2000. Auch das am 26. Februar erschienene „Heavy Rain“ scheint von dem Datumsproblem betroffen zu sein, so erscheint beim Start die Fehlermeldung: „8001050F - Registrierung der Informationen über Trophäen konnte nicht abgeschlossen werden“.

Sony selbst empfiehlt seinen Kunden, ihre Konsole bis zur Lösung des Problems nicht zu verwenden.

Update 02.03.2010 10:25 Uhr  Forum »

Am heutigen 2. März 2010 haben sich die Probleme von ganz allein in Luft aufgelöst. Alte Spielstände sind mit dem heutigen Datum wieder verfügbar, lediglich alle Punkte, die gestern im PlayStation Network erspielt wurden, sind nicht verfügbar.

117 Kommentare
Themen:
  • Sven Hesse E-Mail
    … hat von August 2009 bis Januar 2013 Artikel für ComputerBase verfasst.

Ergänzungen aus der Community

  • Shizzle 01.03.2010 23:23
    Um genau zu sein; Betroffen:

    1st Generation:
    20 GB - CECHBxx - ja
    60 GB - CECHAxx - ja

    2nd Generation:
    60 GB - CECHCxx - ja
    80 GB - CECHExx - ja

    3rd Generation:
    40 GB - CECHGxx - ja
    40 GB - CECHHxx - ja
    40 GB - CECHJxx - unbekannt aber wahrscheinlich
    80 GB - CECHKxx - ja
    80 GB - CECHLxx - Nein
    80 GB - CECHMxx - Unbekannt aber unwahrscheinlich da "neuer" als die CECHL Reihe
    160 GB - CECHPxx - Nein (s.o.)
    160 GB - CECHQxx - Unwahrscheinlich (s.o.)

    4th Generation:
    120 GB slim - CECH-20xxA - Nein
    250 GB slim - CECH-20xxB - Nein

    Aus der Gerüchteküche wenns jemanden interessiert:

    [Code]
    Well the gist is that the ARM SYSCON CPU that is used to power up the front panel of the ps3, that is
    responsible for doing things like sleep mode, eject, RTC etc. is an old batch that sony picked up from the
    shelf like other manufacturers that has that calendar year bug regarding feburary 29th on certain periods.
    Causing the ps3 and the real time system clock to desync, messing up timing like Digital Rights Management
    software and sometimes games that relies on clocks for whatever reason.

    This is the same CPU that is powering up mobile devices like zune and blackberries, they have been
    affected with this bug, so they done some software patches. A syscon update can also fix this problem
    The Slims ps3s aren't affected with this problem because they use a newer up to date revision on the
    syscon cpu that fixes this bug, this cpu is always on even when your ps3 is powered off.

    A quick way to fix this is to remove the RTC battery for at least 5-10 min and plug it back in, you will
    see the date and time reset, and voila...

    BTW all this was quoted from some ps3 hardware gurus and tested by various of peeps on efnet, all
    thanks to them for the information
    [/CODE]Na ja und wenns halt ganz dicke kommt müssen wir halt das Ding aufschrauben... also mal alle aufm Teppich bleiben:
    Manuelle Reperatur


    Update: Wie vermutet sind die meisten PS3's in den normalen Betrieb um 00:00 GMT, bzw. 01:00 Ortszeit, übergangen. Nach einer Synchronisierung der Uhrzeit und der Trophys über das Internet, scheint auch nichts verloren gegangen zu sein. Jedoch gibt es widersprüchliche Aussagen über den Stand von Spielen die über das PlayStation Network erworben wurden.
    Da diese jedoch am nicht betroffenen PSN-Account gekoppelt sind, müssten diese schlimmstenfalls nur neu runtergeladen werden.

    Anleitung:
    1. In den Netzwerkeinstellungen Internet deaktivieren und wieder aktivieren.
    2. In den Datum und Uhrzeit Einstellungen Uhrzeit automatisch per Internet einstellen lassen.
    3. Bei verloren gegangen Trophys, betroffenes Spiel einlegen, starten und wieder verlassen. Beim erneuten Starten sollte der Trophystand synchronisiert werden und wieder auftauchen.