News : Werden Intels Notebook-CPUs knapp?

, 24 Kommentare

Wie der Branchendienst DigiTimes aus Herstellerkreisen berichtet, sollen die Notebook-Prozessoren der neuen „Arrandale“-Familie mit den Modellen Core i7, Core i5 und Core i3 knapp sein. Als Grund dafür wird eine erhöhte Bestellung seitens Branchenriesen wie Acer gewertet, die optimistisch in die Zukunft sehen.

Da die namhaften Hersteller bei größeren Bestellungen angeblich oft bevorzugt werden, haben kleinere Fertiger das Nachsehen. Die Nachfrage nach Notebooks mit den neuen Core-i-CPUs soll in den kommenden Monaten weiter steigen, was die großen Hersteller jetzt schon zum Einkauf zwingt. Da sich die kleinen Hersteller jedoch nicht mit älteren Modellen abspeisen lassen wollen, sind die „Arrandale“-CPUs aktuell angeblich schlecht zu bekommen, berichtet DigiTimes weiter.