News : YouTube mit automatischen Untertiteln

, 46 Kommentare

Google hat seine Video-Plattform YouTube um ein neues Feature ergänzt, das insbesondere gehörlosen Menschen zu Gute kommen soll, aber auch dem Verständnis von Videos durch Nicht-Muttersprachler auf die Sprünge helfen dürfte. Neu hochgeladene, englischsprachige Videos können ab sofort automatisch mit Untertiteln versehen werden.

Dazu kommen Spracherkennungsalgorithmen aus Google Voice Search zum Einsatz, die das gesprochene Wort in Text umwandeln. YouTube-Nutzer können die Funktion mit einem Klick aktivieren und die Untertitel auf Wunsch auch in eine von aktuell 50 Sprachen übersetzen lassen. Die Besitzer des Videos haben zudem auch die Möglichkeit, die automatisch erstellten Untertitel herunterzuladen und gegebenenfalls eine verbesserte Version wieder hochzuladen. Denn Perfektion sollte man von der Spracherkennung nicht erwarten, zumal sich diese weiterhin in der Entwicklung befindet. So können derzeit nur englischsprachige Videos mit klarer Sprache automatisch mit Untertiteln versehen werden – Hintergrundlärm und dumpfe Stimmen können das Ganze jedoch bereits vereiteln. Im Laufe der Zeit sollen auch ältere Videos nachträglich mit Untertiteln versehen werden, die Besitzer der Videos sollen über einen Button auch eine schnellere Bearbeitung ihres Videos veranlassen können. In Zukunft plant Google die Texterkennung weiter zu verbessern und weitere Sprachen zu unterstützen.