News : AMD Phenom II X6 auf 6,3 GHz übertaktet

, 150 Kommentare

Wenige Wochen vor dem vermuteten Start der AMD Phenom II X6 sind anscheinend weitere Exemplare im Umlauf, die bereits an die Grenzen gebracht werden. Mit flüssigem Stickstoff hat man so bereits mehr als 6 GHz bei allen aktiven sechs Kernen erreicht.

Für den Übertaktungsversuch kam das Flaggschiff Phenom II X6 1090T zum Einsatz, der als Black Edition über einen frei wählbaren Multiplikator verfügt. Dieser wurde dann auch prompt auf 26 erhöht, was mit einem Bus-Takt von 242 MHz knapp 6,3 GHz bedeutete. Dabei waren knapp 2 Volt Spannung nötig, flüssiger Stickstoff bewahrte den Prozessor vor dem sprichwörtlichen Verglühen.

AMD Phenom II X6 1090T mit 6,29 GHz
AMD Phenom II X6 1090T mit 6,29 GHz

Wie weit die Phenom II X6 später aus dem Handel übertaktbar sein werden, ist dadurch aber nicht belegt. Vor mehr als einem Jahr hatte AMD für die ersten Phenom II X4 auch sehr gute Übertaktungsergebnisse mit bis zu 4 GHz und mehr prophezeit, die jedoch mit herkömmlicher Kühlung so gut wie nie erreicht werden konnten. Erst im Laufe des Jahres wurde der Punkt durch das Stepping-Update „C3“ ein wenig realistischer.

Erste Listungen im deutschen Handel sprechen von knapp 280 Euro für das Flaggschiff mit sechs Kernen bei 3,2 GHz. Das kleinere Modell 1055T mit 2,8 GHz soll demzufolge knapp 190 Euro kosten.