News : Apple gibt Termin für WWDC bekannt

, 20 Kommentare

Während Experten bislang davon ausgegangen sind, dass die „Worldwide Developer Conference“ erst ab dem 22. Juni stattfinden würde, gab Apple nun einen festen Termin für die diesjährige Konferenz bekannt. Die WWDC findet in diesem Jahr vom 07. – 11. Juni in Moscone West, San Francisco, statt.

Neben der Vorstellung des neuen „iPhone“ wird in diesem Zusammenhang auch die Veröffentlichung des neusten iPhone-Betriebssystems 4.0 erwartet. Anders als in den letzten Jahren ist insbesondere die Art Vorstellung des neuen iPhone interessant, da bereits im Vorfeld durch den verlorenen Prototypen einige Details zur verbauten Hardware sowie das Design bekannt geworden sind. Des Weiteren werden auf der diesjährigen Konferenz neue Informationen zum kommenden Mac OS X erwartet.

Mit von der Partie werden in den fünf Tagen neben etwa 1.000 Apple-Ingenieuren auch rund 5.000 Entwickler von Applikationen sein. Auf dem Programm stehen außerdem einige Workshops mit Apple-Ingenieuren für die Entwicklung neuer Applikationen rund um Mac OS X sowie iPhone OS.