News : ATi Radeon HD 5870 mit 1.525 MHz Chiptakt

, 52 Kommentare

AMDs ATi Radeon HD 5870 erfreut sich auch mehr als ein halbes Jahr nach ihrer Einführung größter Beliebtheit. Da nach und nach auch spezielle Modelle mit selektierten Grafikchips auf den Markt gekommen sind, freuen sich auch die Overclocker. Diese haben sich ein Modell geschnappt und satte 1.525 MHz Chiptakt erreicht.

Die Grundlage für den Betrieb mit einer derart hohen Taktfrequenz bildete eine neue Radeon HD 5870 aus der Matrix-Serie von Asus, die erst zur CeBIT vor gut einem Monat vorgestellt wurde. Mittels flüssigem Stickstoff wurde der Grafikchiptakt dieser Karte von den krummen 894 MHz, die die Matrix-Lösung anstelle der 850 MHz beim Referenzdesign vorsieht, auf 1.525 MHz gesteigert. Der 2 GByte große GDDR5-Speicher arbeitete mit effektiven 5.200 MHz.

ATi Radeon HD 5870 mit 1.525 MHz Chiptakt
ATi Radeon HD 5870 mit 1.525 MHz Chiptakt

Die Einstellung wurde jedoch nicht nur für einen sogenannten „Kill-Shot“ erreicht, auch mehrere Benchmarkdurchläufe konnten vorgenommen werden. Mit der Konstellation wurden im Zusammenspiel mit einem auf 4,5 GHz stark übertakteten Core i7-980X im 3DMark Vantage 30.542 Punkte im Performance-Modus erreicht.