News : Eigener TV-Sender für Xbox Live?

, 32 Kommentare

Der Konkurrenzkampf unter den Konsolenherstellern wird nicht nur hardware- und softwareseitig sondern auch an der Feature-Front geschlagen. Deshalb verwundert es nicht so sehr, dass offenbar ein eigener TV-Sender für den Microsoft-Dienst Xbox Live geplant wird.

Eine entsprechende Information will man beim Branchendienst Bloomberg erhalten haben. Demnach befindet sich Microsoft bereits in Gesprächen mit Peter Chernin, ehemals Präsident des Mediengiganten News Corp., bezüglicher einer Kooperation.

Der Sender würde den Informationen zufolge exklusiv über Xbox Live laufen und könnte ein bis zwei US-Dollar pro Monat kosten – ob es sich hierbei um grundlegende Mehrkosten für einen XBL-Account oder den Preis für eine Art Zusatzmodul handelt, ist unklar. Dafür sollen die Nutzer Zugang zu nicht näher bestimmten Fernsehshows erhalten.

Weitere Details zu Inhalten, Umsetzungszeitpunkt und dem technischen Hintergrund sind aktuell nicht bekannt.