News : Kabel Deutschland baut Breitband-Netz aus

, 94 Kommentare

Kabel Deutschland hat heute bekannt gegeben, dass man Neukunden ab sofort auch in Hannover und München Internetanschlüsse mit einer Bandbreite von bis zu 100 Mbit/s bzw. bis zu 60 Mbit/s anbietet. Die zugehörigen Internet- und Telefon-Tarife heißen „Paket Comfort 100“ und „Paket Comfort 60“ für monatlich 42,90 bzw. 32,90 Euro.

Die Preise gelten während der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Danach fallen dann die regulären Entgelte an, die jeweils sieben Euro höher sind. Die Upload-Raten der beiden Tarife liegen bei bis zu 6 respektive bis zu 4 Mbit/s. Neben einer Internet-Flatrate ist im Paket auch eine Flatrate für Gespräche in das deutsche Festnetz enthalten. Ob die Tarife am eigenen Wohnort verfügbar sind, lässt sich auf der Seite von Kabel Deutschland überprüfen.

Im Zuge des weiteren Netzausbaus sollen die neuen Tarife bis zum Sommer auch in Berlin verfügbar sein. Zudem sollen bis dahin auch Angebote für Bestandskunden zur Verfügung stehen, die bislang beispielsweise das „Paket Comfort“ mit bis zu 32 Mbit/s nutzen. Dresden und Leipzig sollen ebenfalls noch in diesem Geschäftsjahr (endet am 31. März 2011) folgen, ohne dass es jedoch einen näheren Termin gibt.