News : Lian Li stellt „Spider“ offiziell vor

, 73 Kommentare

Bereits im Vorfeld der diesjährigen CeBIT in Hannover, entstanden erste Gerüchte um ein neues „Gehäuse“ aus dem Hause Lian Li, in Form einer Spinne. Während der Messe zeigten die Taiwaner einen Prototyp, welcher im Prinzip bereits dem Endprodukt entsprach.

Schon vor der ersten Vorstellung auf der CeBIT wurde ein YouTube-Video publik, welches einen Vorgeschmack auf Spider geben soll.

YouTube-Video: New Lian Li T1 "Spider" Discovery - David Attentionbagger

Bislang nur bekannt unter dem Namen Spider, folgte nun mit der aktuellen Vorstellung auch der offizielle Name – Lian Li PITSTOP PC-T1 Mini-ITX Spider Test Bench. Die eigentlichen Fakten zu dieser Art Gehäuse, welches sich in die Kategorie Benchtable einordnen lässt, haben sich ebenso wenig geändert wie das Design. So ist es möglich ein 5,25"-Slim-Line-Laufwerk, eine 3,5"-Festplatte respektive eine SSD per Adapter sowie ein ATX-Netzteil und ein Mini-ITX-Mainboard zu verbauen. Jedoch war bislang die Farbgebung, der offizielle Verkaufsstart sowie die empfohlene Preisempfehlung des Herstellers nicht bekannt.

Lian Li PITSTOP PC-T1 Mini-ITX Spider Test Bench

Gemäß der Pressemitteilung werden drei unterschiedliche Farbgebungen zur Auswahl stehen. Während die schwarze und silberne Variante etwa 108 US-Dollar (exklusive Steuern) kosten wird, soll die rote Version für 123 US-Dollar (exklusive Steuern) an den Start gehen. Wie hoch der Preis in unseren Gefilden ausfallen wird, steht bislang nicht fest. Unsere Spekulationen während der CeBIT – etwa 150 Euro – könnten zutreffend sein. Der Marktstart ist nun auch offiziell für Ende Mai vorgesehen.

73 Kommentare
Themen:
  • Benjamin Marks E-Mail
    … hat von August 2009 bis März 2011 Artikel für ComputerBase verfasst.

Ergänzungen aus der Community

  • warlord1o1 16.04.2010 13:32
    Soweit ich das verstanden haben, ich das ein Gehäuse rein für Benchmarks gedacht. (Stichwort: Stickstoff und co.)

    Damit hat sich die Frage "Warum liegt denn die ganze Hardware frei?" wohl erledigt.
  • franeklevy 16.04.2010 13:38
    ^^nur wer bencht wirklich auf einem Mini-ITX-System? Es macht für mich zudem den Eindruck, dass es einen schweren POT nicht tragen wird können und evtl. sogar einknickt. Aufwendigere CF/SLi - Benches sind dank dem Format auch nicht möglich. Daher dürfte es wohl selbst für die angesprochene Zielgruppe kaum brauchbar sein.

    Grüße
    franeklevy