News : Microsoft-Patchday April 2010: elf Bulletins

, 18 Kommentare

Nach einer außerplanmäßigen Bulletin-Veröffentlichung vor zwei Wochen erblicken zum gewohnten Patch-Dienstag in diesem Monat elf Sicherheitsbulletins das Licht der IT-Welt. Fünf der elf Bulletins werden dabei als kritisch eingestuft und adressieren die Windows-Betriebssysteme.

Aufgrund der hohen Gefahreneinstufung empfehlen wir, die Updates schnellstmöglich zu verteilen bzw. zu installieren, um Exploits zuvor zu kommen.

Eine Zusammenfassung bieten wie immer Microsofts Technet-Seiten. Monatliche Aktualisierungen erhielten ebenfalls das Tool zum Entfernen bösartiger Software und die Junk-E-Mail-Signaturen für Windows Mail (x86, x64) und Outlook (2003, 2007).

Downloads