News : Neue Gerüchte um Nvidia GeForce GTX 460

, 82 Kommentare

Zwei Wochen nachdem die GeForce GTX 460 das erste Mal ihre Runde durch die Gerüchteküche gedreht hat, wissen die Spatzen nun weitere Details zum für Anfang Juni erwarteten dritten Fermi-Ableger zu berichten. So soll die Karte über 384 Shader-Einheiten, 48 TMUs und 32 ROPs verfügen.

Damit wird die GF100-GPU auf der Nvidia GeForce GTX 460 gegenüber GeForce GTX 480 (480/60/46) und GeForce GTX 470 (448/56/40) weiter beschnitten. Als Speicher sollen - entsprechend der GPU-Ausstattung – 1 GB GDDR5 mit einem 256 Bit breiten Speicherinterface zum Einsatz kommen. Taktraten sind bisher noch nicht bekannt.

Weiterhin als wahrscheinlich angesehen werden darf, dass Nvidia die Karte zur Computer-Fachmesse Computex (Taipeh, Taiwan) Anfang Juni vorstellen wird.