News : PowerColor: „Ultra“-übertaktete HD 5770

, 36 Kommentare

Eine weitere gehobene Mainstream-Lösung für den Grafikkarten-Markt aus dem Hause AMD soll unter der Marke von PowerColor auf Kundenfang gehen. Dabei wird auf die bewährte ATi Radeon HD 5770 zurück gegriffen, die dank einiger Optimierungen hohe Taktraten erreichen kann.

In erster Linie soll eine Kühlung auf Basis eines 92-mm-Lüfters fernab des Referenzdesigns für eine ruhige Atmosphäre bei gleichzeitig hoher Leistung Sorge tragen. Weitere Optimierungen wurden am PCB und der Spannungsversorgung vorgenommen. Dabei wurden Elemente genutzt, die auch bei der eigenen „Go!Green“-Serie zum Einsatz kommen. Da der neue Ableger aber nicht aufs Strom sparen sondern auf Leistung ausgelegt ist, hat man die Taktraten angezogen.

PowerColor PCS++ HD5770
PowerColor PCS++ HD5770

Der Chiptakt wird ab Werk jedoch nur mit einer minimalen Erhöhung auf 875 MHz geschraubt, möglich seien laut Hersteller aber auch „mehr als“ 950 MHz. Der Speicher taktet ebenfalls geringfügig fixer, was am Ende in glatten effektiven 5 GHz mündet. Über die Verfügbarkeit und den Preis der „PCS++ HD5770“, die die „PCS+ HD5770“ ersetzen wird, schweigt sich PowerColor am heutigen Tag aus.