News : Scythe Slip Stream nun auch mit 140 mm

, 16 Kommentare

Der japanische Kühlungsspezialist Scythe hat heute die Verfügbarkeit der auf der diesjährigen CeBIT erstmals gezeigten Slip-Stream-140-Lüfterserie angekündigt. Die neuen 140-mm-Lüfter lösen offiziell die Kaze-Maru-Serie ab und sind nach den 120er PWM-Modellen bereits die zweite Lüfter-Neuvorstellung von Scythe in den letzten Tagen.

Das Design der neuen Lüfter zeichnet sich durch eine vergleichsweise kleine Lüfternabe in Verbindung mit großen Lüfterblättern, sowie deren abgerundete Form aus. Um eine möglichst hohe Kompatibilität mit einer Vielzahl von Gehäusen und Kühlern zu gewährleisten, setzt Scythe zur Montage der Lüfter auf 120-mm-Bohrungen.

Scythe Slip Stream 140
Scythe Slip Stream 140

Der bereits bei dem Scythe-Grand-Kama-Cross-CPU-Kühler in einer PWM-Version genutzte Lüftertyp kann nun ohne PWM-Unterstützung in vier unterschiedlichen Varianten mit 500, 800, 1.200 und 1.700 U/min separat erworben werden. Dabei ist das am langsamsten arbeitende Modell mit 46 m³/h bei 9,6 dBA spezifiziert. Das Top-Modell mit 1.700 U/min generiert einen Luftdurchfluss von 157 m³/h bei 36,4 dBA. Alle vier Varianten der „Scythe Slip Stream 140“-Lüfter sind ab sofort zu einem Preis von 9,95 Euro im Handel erhältlich.

Scythe Slip Stream 140
Modell Drehzahl Luftdurchfluss Geräuschpegel
SM1425SL12SL 500 U/min 46 m³/h 9,6 dBA
SM1425SL12L 800 U/min 74 m³/h 14,3 dBA
SM1425SL12M 1.200 U/min 110 m³/h 23,2 dBA
SM1425SL12H 1.700 U/min 157 m³/h 36,4 dBA