9/11 Drei Festplatten mit 1 TB im Test : Hitachi, Samsung und WD im Vergleich

, 96 Kommentare

Installation

Die Installation von OpenOffice vom Laufwerk auf das Laufwerk haben wir bei jedem Laufwerk nur einmal durchgeführt. Die Werte haben daher eine etwas größere Ungenauigkeit, sollten jedoch eine grobe Vorstellung der Unterschiede geben.

OpenOffice installieren
Angaben in Sekunden
    • Corsair P128
      42,57
    • WD VelociRaptor VR200M
      52,63
    • WD VelociRaptor
      66,26
    • WD Caviar Black WD1002FAEX
      66,69
    • Seagate Barracuda XT (SATA 3 Gbit/s)
      70,59
    • Seagate Barracuda XT
      73,49
    • Samsung SpinPoint F3 HD103SJ
      79,46
    • WD Caviar Blue WD10EALS
      81,67
    • Seagate 7200.12 ST3750528AS
      84,26
    • Hitachi Deskstar 7K100.C
      84,85

Unsere Testkandidaten müssen hier wieder den teureren Modellen das Feld räumen und brauchen einige Sekunden mehr. F3 und Caviar Blue sind etwa gleich schnell, während die Deskstar nochmals ein paar Sekunden dahinter liegt.

Ladezeiten

Als Beispiel für die Startzeit eines Programms haben wir iTunes gewählt, da es vergleichsweise lange braucht.

iTunes starten
Angaben in Sekunden
    • Corsair P128
      4,30
    • WD VelociRaptor VR200M
      6,43
    • Seagate Barracuda XT
      7,02
    • Seagate Barracuda XT (SATA 3 Gbit/s)
      7,22
    • WD Caviar Black WD1002FAEX
      7,85
    • Samsung SpinPoint F3 HD103SJ
      7,94
    • WD VelociRaptor
      8,55
    • WD Caviar Blue WD10EALS
      8,75
    • Seagate 7200.12 ST3750528AS
      8,84
    • Hitachi Deskstar 7K100.C
      9,62

Die Unterschiede bei der Ladezeit sind hier zwischen den drei Testkandidaten gefühlt nicht besonders groß, wenn auch messbar. Mit Abstand am langsamsten ist – auch im Vergleich mit den anderen Laufwerken – die Deskstar von Hitachi.

Bootzeit

Die Bootzeit haben wir vom Ende des POST bis zum Laden aller Anwendungen in der Taskleiste gemessen. Neben den Treibern wurden dabei unter anderem auch Norton Internet Security 2010, SpeedFan und der Windows Live Messenger geladen.

Bootzeit
Angaben in Sekunden
    • Corsair P128
      27,28
    • WD VelociRaptor VR200M
      55,38
    • WD Caviar Blue WD10EALS
      57,93
    • Seagate Barracuda XT
      62,41
    • Seagate Barracuda XT (SATA 3 Gbit/s)
      63,56
    • Samsung SpinPoint F3 HD103SJ
      64,41
    • WD Caviar Black WD1002FAEX
      64,62
    • WD VelociRaptor
      67,57
    • Hitachi Deskstar 7K100.C
      68,85
    • Seagate 7200.12 ST3750528AS
      78,42

Eine echte Überraschung war hier die Caviar Blue, die zum Booten nicht viel länger benötigte als die neue VelociRaptor. Die F3 landet im Mittelfeld und die Deskstar auf dem vorletzten Platz, wobei der Abstand zur Barracuda 7200.12 allerdings doch sehr deutlich ist.

Auf der nächsten Seite: Leistungsaufnahme (Idle)